Interview und Case Studies – dann beginnt Ihr Studium!

Um für einen Studienplatz am Arena Campus, Kleeblatt Campus oder VfL Campus ebenso wie am DSP Campus zugelassen zu werden, müssen Sie neben der Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen und Einsendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen auch eine Eignungsprüfung bestehen.

Die Eignungsprüfung am sogenannten Bewerbertag gliedert sich in vier Phasen und dauert ungefähr 3 Stunden.

Besprechung der Motivation für den Bachelor-Studiengang, bisheriger Lebenslauf, Zielsetzung des Bewerbers, Vorstellung über den weiteren Werdegang, Projektbesprechung
Fallstudie, bei der mit Hilfe dreier Fragestellungen ein deutscher Text zu bearbeiten ist.
Selbstbewertung anhand eines Formulars zu Wissens- und Erfahrungsstand im Bereich Projektmanagement
Feedback, Klärung offener Fragen, weiteres Vorgehen
Eine Vorbereitung für die Aufgaben ist nicht erforderlich.
Die Auswertung erfolgt durch zwei Prüfer gemäß §4 der Rahmenprüfungsordnung. Das Ergebnis wird schriftlich innerhalb von zehn Tagen nach Ihrem Bewerbertag mitgeteilt.

Ist die Eignungsprüfung bestanden und das gewählte Projekt genehmigt, kann die Zulassung zum Studium erfolgen.

Die Bewerbertage finden direkt auf dem jeweiligen Campus statt.