SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH
Franz-Joseph-Str. 48
80801 München
Deutschland

Anbieterkennzeichnung nach § 5 und § 6 Telemediengesetz (TMG) und
§ 55 Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (RStV)

Anbieter und somit verantwortlich für die geschäftsmäßige und kommerzielle Website im Sinne des § 5 des Telemediengesetz in Funktion als Kerngesetz des Elektronischer-Geschäftsverkehr-Vereinheitlichungsgesetz ElGVG und des Gesetzes zur Regelung der Rahmenbedingungen für Informations- und Kommunikationsdienste (IuKDG), ist die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH vertreten durch die Geschäftsführerin Kathrin Lehmann.
Herausgeber & Dienstanbieter:

Diese Internetpräsenz ist ein Informationsangebot der

SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH
Franz-Joseph-Str. 48
80801 München
Deutschland

Telefon: +49-89-45248482
Telefax: +49-89-45248484

Mail: info@www.sportbusinesscampus.de
Web: www.sportbusinesscampus.de

Zuständiges Finanzamt: Finanzamt München I

Gerichtsstand:

SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH
Sitz: München

Amtsgericht München
Infanteriestraße 5
80315 München

Amtsregister München
Registernummer: HRB 210497

Vertretungsberechtigt:

Kathrin Lehmann

Verantwortlicher für journalistisch redaktionelle Beiträge gemäß
§ 55 Abs. 2 Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (RStV):

pi creative
Maria Pinzger
mp@pi-creative.de

Anwendbares Recht:

Recht der Bundesrepublik Deutschland (BRD)

Merkmale der Dienstleistung:

Der genaue Umfang der Dienstleitungen der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH, ergibt sich aus den aktuellen Informationen dieser Website.

Technische Betreuung der Website:

netfours
Florian Joachimsthaler
info@netfours.de

© Copyright

Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder und Grafiken, sowie deren Anordnung auf der Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Haftungsausschluss

Die Website wird von der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH betrieben; jegliche Rechte an der Website stehen der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH zu.

Die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH übernimmt keinerlei Haftung für indirekte, mittelbare, zufällige oder Folgeschäden, die durch oder in Folge der Benutzung dieser Website auftreten.

Sämtliche über die Website veröffentlichten Informationen werden von der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH.

Die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH kann diese Website nach eigenem Ermessen und ohne Übernahme einer Haftung jederzeit ohne Ankündigung ganz oder teilweise verändern und deren Betrieb einstellen.

Durch das Setzen eines Links zu fremden Websites („Hyperlinks“) macht sich die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH weder diese Website noch deren Inhalt zu eigen. Ferner ist die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH nicht verantwortlich für die Verfügbarkeit dieser Websites oder von deren Inhalten.

E-Mail-Sicherheit und Urheberrecht

Der Kunde ist mit elektronischer Kommunikation einverstanden, sobald er selbst den elektronischen Kontakt zur SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH eröffnet.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können.

Die bereitgestellten Informationen dieser Internetpräsentation sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung bleibt auf die Verwendung zur Auswahl und Beschaffung der angebotenen Informationen beschränkt.

Im übrigen dürfen Logos, Graphiken, Text oder Bilder auf diesen Internetseiten nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH kopiert, vervielfältigt, geändert, veröffentlicht, heruntergeladen, versendet, übertragen oder auf sonstige Weise genutzt werden.

Links, die auf diesen Internetauftritt verweisen, dürfen nicht den Eindruck erwecken, als seien Teile dieser Informationsseiten Bestandteile des verweisenden Angebotes.

Verwendung von Facebook-Plugins

Die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com. Betreiber ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“).

Wenn der Kunde mit einem Plugin die Website der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH aufruft, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, dass der Kunde die Website der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH besucht hat. Ist der Kunde dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto des Kunden zu.

Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden diese Informationen ebenfalls dem Facebook-Konto des Kunden zugeordnet, welches der Kunde nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern kann.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Rechte und Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden sind in den Datenschutzhinweisen von Facebook zu finden.

Der Kunde erklärt sich mit der Nutzung dieser Website mit den erläuterten Punkten „Verwendung von Facebook-Plugins“ einverstanden.

Hinweis – Einsatz von Google Analytics

Die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH benutzt auf dieser Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet „Cookies“, – kleine Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung diese Website (einschließlich IP-Adresse des Kunden) wird an einen Server von Google in den USA (Datenschutzrelevant da Drittland) übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google Analytics Add-on – die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH hat den Code von Google Analytics zum Schutz des Kunden angepasst. Die IP-Adresse wird in gekürzter Form übermittelt. Eine genaue Geolokalisierung ist nicht möglich.

Falls der Kunde präventiv einer Übermittlung seiner Daten widersprechen möchten hat der Kunde die Möglichkeit das Add-on „Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics“ herunterladen und zu installieren. Dieser ist auf der Website von Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de zu finden.

Für Fehler die durch das Add-on verursacht werden übernimmt die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH keine Haftung. Alternativ kann der Kunde die Sicherheitseinstellungen im Browser ändern. Weitere Informationen sind dem Handbuch des jeweils eingesetzten Browsers zu entnehmen. Die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH hat die Nutzung der Daten von Google über eine Auftragsdatenverarbeitung gesetzeskonform geregelt.

Datenschutz

Die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH legt größten Wert auf die Sicherheit der Daten der Kunden und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unterliegt den Bestimmungen der derzeit geltenden Bundes und Landesgesetze, sowie der Datenschutz Richtlinie der Europäischen Union.

Datenschutzerklärung

SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH gewährleistet, dass sie die anfallenden Kundendaten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung der Kundenanfragen erhebt, bearbeitet, speichert und nutzt sowie nur zu internen Zwecken.

Der Kunde hat das Recht, gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Diese Auskunft ist unentgeltlich. Soweit der Kunde eine Datennutzung für interne Zwecke der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH nicht möchte, ist der Kunde gemäß § 28 Absatz 4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) berechtigt, dieser Nutzung jederzeit zu widersprechen.