Wir bringen Studium zum Sport

Die SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH steht für die Verbindung von Wissenschaft und Spitzensport. Unser innovatives Bildungskonzept folgt einem einfachen und dennoch einzigartigen Gedanken:

Sportler müssen nicht in Bildungseinrichtungen pendeln, sondern die Bildung kommt zu den Sportlern und in Sportstätten.Sportbegeisterte Studierende ohne Vereinsanschluss absolvieren im eindrucksvollen Umfeld eines Profi-Vereins ihre akademische Ausbildung und erleben live den Alltag bei einem Bundesligisten zwischen sportlicher Leistung und Management-Prozessen.

Unsere Dozenten sind international angesehene Professoren und Experten in Lehre und Praxis. Manager von Top-Klubs und aus der Wirtschaft ergänzen die Aufstellung des Lehrkörpers. Die projektbasierten Studienangebote lassen sowohl ein Vollzeitstudium als auch ein berufsbegleitendes Studium zu.

Staatlich anerkannte akademische Ausbildung und nicht-akademische Weiterbildung

Als erster SPORTBUSINESS CAMPUS öffnete im Juni 2014 „Studieren am Kleeblatt Campus“ in Kooperation mit der SpVgg Greuther Fürth – und steht seitdem  Sportlern des Vereins für ein Studium, das sich optimal mit dem Training verbinden lässt, ebenso offen wie externen Studierenden.

Im Februar 2015 eröffnete diesem Prinzip folgend mit dem „VfL Campus“ der erste SPORTBUSINESS CAMPUS  in der 1. Fußball-Bundesliga beim VfL Wolfsburg (in Kooperation mit der Steinbeis Business Academy). Ab dem Wintersemester 2015/2016 werden auch hier wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge mit thematischem Schwerpunkt auf Sportbusiness angeboten, ebenso die Weiterbildungen Fußball Management und Sportbusiness Management.

Beim akademischen und nicht-akademischen Bildungsangebot arbeiten wir mit der Steinbeis Bussiness Academy zusammen. Nach erfolgreich absolvierter Weiterbildung bzw. abgeschlossenem Bachelor-, Master- oder MBA-Studium erhalten unsere Absolventen das staatlich anerkannte Hochschulzertifikat bzw. Zeugnis der renommierten Steinbeis-Hochschule Berlin.